Sagenwanderungen in Bodenmais, Bayerischer Wald

25.01.2014

Sagenumwobene Gestalt im Bayerischen Wald ist seit jeher der „Mühlhias´l“, der nun wieder jeden Mittwoch bis zum 26.02.14 wieder in Bodenmais unterwegs ist. Abmarsch ist dann jeden Mittwoch vor dem neuen Rathaus in der Bahnhofstraße um 20.00 Uhr.

Der „Mühlhias´l“ ist wohl die sagenumwobenste Gestalt des Bayerischen Waldes. Seine Existent ist nach wie vor umstritten, aber Generationen von Bayerwäldlern erzählen viele Geschichten heute immer noch mit dem Zusatz „Da Mühlhiasl hod g´sogt......“. Mit seinen Visionen fasziniert er seit jeher die Menschen. Viele Geschichten und mystische Überlieferungen gibt es auch über Bodenmais und den Bayerischen Wald zu erzählen.

Für unsere Gäste sind die Führungen kostenlos.