Open Air Kino in Bodenmais am 28.06.2013

24.06.2013

„Wer´s glaubt wird selig“ ist ein Film von Kult-Regisseur Marcus H. Rosenmüller aus dem Jahr 2012 und wird am Freitag, 28.06. ab ca.21.00 Uhr gezeigt.

Die Komödie spielt im kleinen bayerischen Skiort Hollerbach, in dem es schon seit fünf Jahren nicht mehr geschneit hat. Durch den ausbleibenden Skitourismus und die damit verbundene wirtschaftliche Notlage wandern immer mehr Bewohner ab. Der Wirt Georg und seine Frau Emilie sind am Verzweifeln, wollen aber nicht wegziehen. Doch der überraschende Tod von seiner fanatisch religiösen Schwiegermutter Daisy bringt Georg auf eine Idee – sie soll heiliggesprochen werden. Georg kann auch die anderen Dorfbewohner für die Idee gewinnen. Der Papst schickt daraufhin einen Prüfer der den Fall und die Wunder der heiligen Daisy prüfen soll. Der junge Priester wird jedoch am Abend vor der Abreise krank und bittet, um seinen Job mit List zu retten, seinen Bruder Vincenzo als Ersatz zu fahren, der jedoch wenig fromm ist. Kaum kommt der falsche Priester in Hollerbach an, beginnen die Männer des Dorfes mit der Inszenierung der zwei benötigten Wunder. Natürlich geht hier einiges schief und das Unheil nimmt seinen Lauf. Mit Christian Ulmen in der Rolle des Georg, Hannelore Elsner als Daisy, Billi Zöckler als Haushälterin Hildegart und Max von Thun als Pornodarsteller ist der Film mit den Größen der deutschen Schauspielerszene gespickt.