Bus und Bahn kostenlos mit GUTi

30.01.2015

Das „GUTi-Logo ist auf der gültigen Gästekarte, die unsere Bodenmaiser Gäste von ihrem jeweiligen Gastgeber erhalten, aufgedruckt. Verlangen Sie also gleich bei Ihrer Ankunft von Ihrem Gastgeber Ihre Gästekarte, die für die gesamte Dauer Ihres Aufenthaltes in Bodenmais Gültigkeit hat. Kostenlos mobil durch das „GUTi“, den Freifahrtschein, der für sympathischen Urlaub in der Region des Naturparks und NaSeit Dezember 2015 bietet Bodenmais für seine Gäste „GUTi“ an, d. h. kostenlose Fahrt mit Bus und Bahn im Bayerischen Wald auf ausgewiesenen Strecken.tionalparks Bayerischer Wald steht.
Für beliebig viele Fahrten auf den ausgewiesenen Strecken hat das „GUTi“ Gültigkeit, Sie können also z. B. gerne zwei Mal am Tag mit der Waldbahn nach Zwiesel und wieder zurück nach Bodenmais fahren, denn Ihre persönliche Gästekarte mit dem „GUTi-Logo“ gilt für Fahrten mit Bus und Bahn im Bayerwald-Ticket-Tarifgebiet und in der benachbarten Verkehrsgemeinschaft des Landkreises Cham. Warum wurde der Name „GUTi“ für dieses kostenlose Angebot für unsere Gäste gewählt? Im Bayerischen bedeutet „GUTi“ Bonbon oder kleine Belohnung, und da wir unseren Gästen etwas Gutes tun wollen, erhalten Sie, wenn Sie in Bodenmais bei einem unserer Gastgeber Ihren Urlaub verbringen, das kostenlose „GUTi“ ganz einfach dazu. Unsere Gäste können das „GUTi“ bequem für die Anfahrt zu einigen Wanderungen nutzen und werden so umweltfreundlich und bequem chauffiert. Die kostenlosen Fahrpläne zum Bayerwald-Ticket erhalten Sie bei uns in der Tourist-Info an der Bahnhofstraße. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:  Die GUTi-Gästekarte wird bei der Anmeldung vom Beherbergungsbetrieb direkt bei der Ankunft ausgehändigt. Nur Gästekarten mit dem GUTi-Logo sind als Fahrschein gültig. Das Logo ist auf der Vorderseite in Farbe, auf der Rückseite als EDV-Ausdruck aufgebracht. Jeder Gast erhält eine persönliche Gästekarte im Scheckkartenformat (auch Kinder). Die Gästekarte gilt für die gesamte Dauer Ihres Aufenthaltes – von der Ankunft bis zur Abreise. Bitte prüfen Sie den Datumseintrag! Gästekarte einstecken und immer dabei haben – sie muss zur Nutzung als kostenloser Fahrschein vorgezeigt werden. Auf der Rückseite der Gästekarte sind der Name des Gastes und die Aufenthaltsdauer sowie Name und Telefonnummer des Beherbergungsbetriebes aufgedruckt. Sie gilt zusätzlich auf Zügen und Bussen im VLC (Verkehrsverbund Landkreis Cham). Die GUTi-Gästekarte gilt als Fahrschein nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis. Das GUTi gilt nicht für Fahrten nach Deggendorf und Plattling und auf weiterführenden Zügen.Die kostenlose Nutzung von Bussen und Zügen ist Montag bis Freitag ab 8.00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage ganztags möglich. Es gelten die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen der jeweiligen Verkehrsunternehmen. Zur Kapazitätssicherung werden Gruppen ab 10 Personen gebeten, sich bei den Verkehrsunternehmen anzumelden.
(Der Text für die „Hinweise“ wurde auszugsweise mit freundlicher Genehmigung des Landkreises Regen angegeben.)