„Bodenmaiser Glashüttenbrettl“

02.01.2016

Am Dienstag, den 05. Januar findet das „Bodenmaiser Glashüttenbrettl“ statt. JOSKA Bodenmais bietet in der Waldglashütte Kleinkunst mit Musi, Komödie, Lustigem und Skurrilem. Moderator ist kein Geringerer, als der „Fälscher“, Woife Berger. Vom Nachwuchskünstler bis zum Profimusiker wird alles dabei sein. Die Kandidaten, die bei der Premiere des Bodenmaiser Glashüttenbrettl‘s mit dabei sind, stehen fest. Es haben sich gegen die anderen Bewerber durchgesetzt: die Band „Stereowatschn“, der „Goaßlschnalzer Hans Staudhammer“, „der singende Poet“ Hermann Feichtinger und „Comedian Martin Frank“. Sie alle dürfen am Dienstag, den 05. Januar auf der hölzernen Bühne in der Waldglashütte JOSKA Bodenmais ihr Talent zeigen. Donau-TV bringt sie alle auf die Bühne, denn das ist der Traum von vielen jungen Nachwuchskünstlern: einmal auf einer Bühne stehen und vor Publikum spielen, singen, tanzen u. v. m. Und es gibt viele Talente, das hat die Suche danach schnell ergeben. Darum dabei sein, bei den Aufführungen des „Bodenmaiser GlashüttenBrettls“.
Für den Durst gibt es süffige Biere und für den Hunger deftige bayerische Brotzeiten.
Einlass ist um 19.00 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 20.00 Uhr, Eintritt 4,-Euro.
Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info an der Bahnhofstraße.