"All you need is love" Jahreskonzert der Knappschaftskapelle

15.03.2016

Ganz im Zeichen der „Liebe“ wird das Jahreskonzert der Knappschaftskapelle Bodenmais im Jahr 2016 stehen, zu dem die Musikerinnen und Musiker die Konzertbesucher am Ostersonntag, 27.03.2016 um 20.00 Uhr in den Saal des Bodenmaiser Pfarrzentrums einladen. Unter dem Motto „All you need is love“ präsentieren die Musiker in Bergmannstracht die Vielfalt der Blasmusik. Dirigent Johann Kuchl hat mit seinen Musikern in monatelanger Probenarbeit Werke erarbeitet, die die Besucher einladen zu einem amüsanten und erlebnisreichen Abend rund um die Liebe. Wer die Konzerte der Knappschaftskapelle aus den Vorjahren kennt, weiß jedoch, dass der Spagat zwischen Tradition und Moderne für die Bodenmaiser Musiker keine leere Floskel ist. Mit dem Konzertwalzer „Liebesflammen“ erinnern die Knappen z. B. an den 100. Todestag des böhmischen Komponisten Julius Fucik. Mit Werken von Thomas Doss, Cole Porter, Jaromir Vejvoda und Melodien von Phil Collins werden die Musikerinnen und Musiker mit Dirigent Johann Kuchl an Ostern 2016 aufwarten. In ihrer charmant-liebenswürdigen Art und Weise wird Elisabeth Willis die Besucher durch den Abend begleiten Böhmische Bergleute begründeten 1760 die Tradition der Bodenmaiser Bergmusik. Über Jahrhunderte hinweg war die standesgemäße Musik der Stolz der Knappen und Hüttenleute im Ort. Mit dem Ende des Bergbaus in den 60er Jahren verstummten auch die Instrumente der Bergmusiker und eine Ära schien kurze Zeit aus dem Ortsbild ausgeblendet. 1970 wurde die von Erich Redmann gegründete Jugendkapelle durch das Zusammenwirken weitsichtiger Persönlichkeiten des Ortes wie Pfarrer Johann Günthner, BHS-Betriebsleiter Markus Erwin Wölfl und Prof. Reinhard Haller in Bergmannstracht gekleidet und trägt seit dieser Zeit wesentlich zum montanen Erscheinungsbild von Bodenmais bei. In der Knappschaftskapelle klingt die Bodenmaiser Geschichte. Mittlerweile zu einem modernen Blasorchester gewachsen, spielt die Knappschaftskapelle im kulturellen Leben von Bodenmais eine prägende Rolle. Wesentlicher Aufgabenschwerpunkt ist aber auch die musikalische Förderung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen im Ort. Im Jahre 1980 wurden die Bodenmaiser Musiker mit der „Pro-Musica- Plakette“ durch den Bundespräsidenten ausgezeichnet. Ein weiterer Meilenstein war im Jahre 2014 die Fertigstellung des Probengebäudes „Haus der Musik“ am Lehen. Kartenvorverkauf für das Osterkonzert in Bodenmais bei der Tourist-Info im Rathaus an der Bahnhofstraße oder dem Herrgottschnitzer am Dreifaltigkeitsplatz.