Bayerischer Wald

– der älteste Nationalpark Deutschlands

Ein Urlaub im Wellness- und Wohlfühlhotel Waldeck hat vor allem Naturliebhabern einiges zu bieten. Mit seinen sanften, bewaldeten Kuppen, zwischen denen über 130 Berggipfel bis zu 1.500 Metern aufragen, seinen kleinen Bergseen und den idyllischen Flusstälern gilt der Bayerische Wald, der älteste Nationalpark Deutschlands (seit 1970), als größte Waldlandschaft Mitteleuropas.

Dazu der majestätische Arber, ein Sport- und Freizeitangebot, das seinesgleichen sucht, und nur wenige Kilometer ins benachbarte Tschechien und den angrenzenden Nationalpark Šumava.

Sommerurlaub und Winterurlaub im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald bietet das ganze Jahr über Ruhe, Erholung und eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten: Wander- und Radwege im Sommer und mehrerer Hundert Kilometer gespurte Langlaufloipen und Skipisten im Winter.

Unser Tipp:

Wanderspaß für die ganze Familie – die „Kinderwagentour" von Bayerisch Eisenstein bis zum „Haus zur Wildnis" im Nationalpark Bayerischer Wald.